Zur Person

English Home Impressum

Guten Tag, ich heiße Jesko Veenema ['jɛs.ko 'feː.nə.ma]. Willkommen auf meiner Internetpräsenz.

Hier veröffentliche ich Texte, hauptsächlich philosophische Essays, in deutscher und englischer Sprache.

Ich bin 2005 geboren und komme aus Bonn, wo ich dieses Jahr mein Abitur abgelegt habe. Ab dem kommenden Wintersemester werde ich Philosophie studieren.

Ziel: Philosoph werden.

Jesko Veenema

Lebenslauf

 

Bildungsweg

28.06.2024                             Allgemeine Hochschulreife (Abitur) mit der Durchschnittsnote 1,0; Latinum

11.02.2019–28.06.2024         Nicolaus-Cusanus-Gymnasium Bonn (MINT-Zweig), Bonn-Bad Godesberg

01.08.2016–08.02.2019         Gesamtschule Bonns Fünfte, Bonn-Kessenich

01.08.2011–31.07.2016         Montessori-Grundschule, Bonn-Dottendorf

 

Erfahrungen

16.–19.05.2024                      XXXII. Internationale Philosophie-Olympiade (IPO) in Helsinki (Finnland) als deutscher Vertreter durch den Erfolg beim Bundesentscheid Philosophischer Essay (s. u.)

20.–23.02.2024                      Philosophische Winterakademie zum Thema „Philosophie und Rassismus“ im Franz-Hitze-Haus in Münster (s. u. Bundesentscheid Philosophischer Essay)

20.07.–05.08.2023                 Deutsche SchülerAkademie 2023 (Veranstalter: Bildung & Begabung), Akademie Waldenburg (im Europäischen Gymnasium Waldenburg), Kurs 2.6 „Philosophie – Kunst oder Wissenschaft?“

11.–14.05.2023                      XXXI. Internationale Philosophie-Olympiade (IPO) in Olympia (Griechenland) als deutscher Vertreter durch den Erfolg beim Bundesentscheid Philosophischer Essay (s. u.)

07.–10.02.2023                      Philosophische Winterakademie zur Frage „Wie reich darf man sein?“ im Franz-Hitze-Haus in Münster (s. u. Bundesentscheid Philosophischer Essay)

Wintersemester 2021/22       Schülerstudium im Fach Philosophie an der Universität Bonn im Rahmen des Begabtenförderungsprojekts „FFF – Fördern, Fordern, Forschen“: Vorlesung „Kulturphilosophie“ sowie Seminar „Nietzsches ‚Zur Genealogie der Moral‘“

02.–12.08.2021                      Kurs „Computerlinguistik“ in der JuniorAkademie des Landes Nordrhein-Westfalen

Sommersemester 2021          Gasthörerschaft an der Universität Bonn: Seminar „Philosophie der Kosmologie“ und Übung „Argumentationstheorie“, beide im Fach Philosophie

Wintersemester 2020/21       Gasthörer an der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn, Teilnahme an der Ringvorlesung

12.–16.10.2020                      „LernFerien NRW – Begabungen fördern“ 2020 zum Thema Wohlstand in Bochum

 

Auszeichnungen und Erfolge

Mai 2024                                Gold-Medaille für den Essay „Passing Through the Kingdom of Darkness“ bei der XXXII. Internationalen Philosophie-Olympiade (IPO) in Finnland, verliehen vom Entscheidungsgremium und dem Veranstaltungskommitte, unterzeichnet von Ilmari Hirvonen, Präsident des National Organizing Committee (NOC) und Prof. Dr. Luca Maria Scarantino, Präsident der International Federation of Philosophical Societies (FISP)

Februar 2024                          1. Platz beim Bundesentscheid des Bundes- und Landeswettbewerbs Philosophischer Essay (s. o. philosophische Winterakademie) für den Essay „Ideas for an Ethic of Taxation“

Unter den Gewinnern des vom Deutschen Netzwerk für Wirtschaftsethik in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Philosophie e. V. ausgeschriebenen Schülerwettbewerbs PhilosophieArena zur Frage „Braucht der Mensch Arbeit?“

Mai 2023                                Bronze-Medaille für den Essay „Body Philosophy“ bei der XXXI. Internationalen Philosophie-Olympiade (IPO) in Griechenland, verliehen vom Entscheidungsgremium und dem Veranstaltungskomittee, unterzeichnet von Prof. Dr. Michael Paroussis, Präsident des National Organizing Committee (NOC) und Prof. Dr. Luca Maria Scarantino, Präsident der International Federation of Philosophical Societies (FISP)

Februar 2023                          2. Platz beim Bundesentscheid des Bundes- und Landeswettbewerbs Philosophischer Essay (s. o. philosophische Winterakademie) für den Essay „Thoughts on Time’s Arrow and the Apocalypse“

2022                                       Erfolgreiche Teilnahme am 18. Landeswettbewerb Deutsch Essay

 

Stand: 13. Juli 2024

Jesko & Slavoj